Kevin Wieland wird neuer Präsident des Fechtclubs St. Gallen

Der traditionsreiche Fechtclub St. Gallen, Verein des Jahres 2017, organisiert seinen Vorstand neu. Dadurch wird sichergestellt, dass auch weiterhin frische und dynamische Ideen die Mitglieder des Vereins begeistern.

An der Generalversammlung vom 29. März 2019 wurde Kevin Wieland von den Mitgliedern einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Der ehemalige Präsident Till Ferst nimmt auch weiterhin eine bedeutende Rolle als Vize-Präsident war und steht somit Wieland tatkräftig zur Seite. Ebenfalls neu in den Vorstand wurden Gabriele Fux und Tiffany Matanovic als Mitgliedervertretung und Aktuarin gewählt. 

Edwin Lachica, ehemaliger Vize-Präsident, tritt seine Vorstandsposition ab, wird den Führungskräften jedoch auch weiterhin als Sport-verein-t Verantwortlicher zur Hilfe sein. Gleichzeitig behält Lachica seinen Posten als Cheftrainer des Fechtclubs St. Gallen.