COVID-19 | Training 

Liebe Mitglieder,

Mit den erhaltenen Informationen der Stadt und des Kantons haben auch wir unser Schutzkonzept angepasst. Es ist im Moment allen drei Gruppen gestattet am Training Teilzunehmen. Damit dies aber auch so bleibt müssen die im Schutzkonzept aufgeführten Anweisungen eingehalten werden. Wichtig, nur symptomfrei ins Training. Vor der Halle, im Eingangsbereich und in der Halle gilt Maskenplicht! Der mindest Abstand muss jederzeit eingehalten werden. Die Umkleidekabinen werden geschlossen sein und stehen nicht zur Verfügung laut aktuellen Informationen. Umgezogen im Training erscheinen und zuhause Duschen. Ich bitte euch diese Massnahmen einzuhalten so dass wir unser Training mit Gefechten für die Gruppen 1&2 anbieten können. Bei Nichteinhaltung wird das Training auf Kondition und Beinarbeit beschränkt. Der Trainingsleiter entscheidet ob Gefochten wird oder nicht. 

Für Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag gelten keine Einschränkungen. Gefechte sind erlaubt solange der Körperkontakt bestmöglich vermieden wird (Maskenplicht)

Für über 16-jährige Personen gilt:

In Innenräumen dürfen Einzelpersonen und in Gruppen bis zu 15 Personen Sport treiben, wenn eine Gesichtsmaske getragen und der erforderliche Abstand wann immer möglich eingehalten wird. Damit  wären etwa Aktivitäten in Innenräumen wie  Konditionstraining sowie Technisches Training mit Abstand möglich. Gefechte sind aktuell auch bei den Erwachsenen Gruppen nicht Vorgesehen und es wird ein angepasstes Training für die Gruppe 3 angeboten. Alle Teilnehmer der Gruppe 3 müssen sich über Slack #training-erwachsene Anmelden um die Gruppengrösse von 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) einhalten zu können.



Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung. 

 

Liebe Grüsse

Kevin Wieland, Präsident

Schutzkonzept

Willkommen auf der Webseite des Fechtclubs St.Gallen

2. Platz an der modernen Fünfkampf Europameisterschaft U24 in Drzonkow in Polen

Lea Egloff ist Vize-EM U24 im Modernen Fünfkampf & Siegerin im Fechten.

Wir sind stolz auf den 2. Platz und den Sieg unseres Vereinsmitglieds Lea Egloff in der Disziplin Fechten an der modernen Fünfkampf Europameisterschaft U24 in Drzonkow in Polen. Den Vize-Europameistertitel verdankt sie ihrer starken Leistung im Fechten, die ihr die maximale Punktzahl von 250 einbrachte. Der Fechtclub St. Gallen freut sich, dass Lea Egloff, an die Tradition starker moderner Fünfkämpfer aus der Ostschweiz mit ihrem internationalen Erfolg anknüpfen kann.

Kevin Wieland wird neuer Präsident des Fechtclubs St. Gallen

Der traditionsreiche Fechtclub St. Gallen, Verein des Jahres 2017, organisiert seinen Vorstand neu. Dadurch wird sichergestellt, dass auch weiterhin frische und dynamische Ideen die Mitglieder des Vereins begeistern.

St.Galler Sportverein des Jahres 2017

 

Der Fechtclub St.Gallen wurde an der diesjährigen IG-Sportgala als „St.Galler Sportverein des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Damit wird eine lange und kontinuierliche Vereinsarbeit ausgezeichnet.